DAS REFERENDARIAT
Die Ausbildung zu einem Volljuristen sieht gem. § 1 Juristenausbildungsgesetz Nordrhein-Westfalen nach erfolgreichem Abschluss eines rechtswissenschaftlichen Studiums an einer Universität den zweijährigen juristischen Vorbereitungsdienst (Rechtsreferendariat) vor, der mit der zweiten Staatsprüfung abschließt.

DAS REFERENDARIAT IM BEZIRK DES LANDGERICHTS WUPPERTAL
Das Landgericht Wuppertal ist umfassend in die Ausbildung der Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendare im Bezirk des Oberlandesgerichts Düsseldorf einbezogen. Derzeit werden in unserem Landgerichtsbezirk etwa 200 Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendare ausgebildet.

INFORMATIONEN ZUR EINSTELLUNG
Die Einstellung von Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendaren erfolgt für den Landgerichtsbezirk Wuppertal durch die Präsidentin des Oberlandesgerichts Düsseldorf, an die auch die Bewerbung zu richten ist. Im Jahr 2018 werden Referendarinnen und Referendare bei dem Landgericht Wuppertal zum 1. Januar, 1. März, 1. Mai, 1. August und 1. November eingestellt.

Die Kontaktdaten der Präsidentin des Oberlandesgerichts Düsseldorf lauten: 

Die Präsidentin des Oberlandesgerichts Düsseldorf
Cecilienallee 3, 40474 Düsseldorf
Tel.: +49 211 4971 0

Referendarabteilung des Oberlandesgerichts Düsseldorf externer Link, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab

REFERNDARABTEILUNG DES LANDGERICHTS WUPPERTAL
Die Organisation des juristischen Vorbereitungsdienstes im Bezirk des Landgerichts Wuppertal obliegt der hiesigen Referendarabteilung.

Ausbildungsleiter:

Till Haffner

Herr Richter am Amtsgericht Haffner
Zimmer A 192, Telefon: 0202 498 1192
E-Mail-Adresse: verwaltung@lg-wuppertal.nrw.de E-Mail-Adresse, öffnet Ihr Mail-Programm

Vertreterin des Ausbildungsleiters:
Frau Richterin am Amtsgericht Dr. Sonnenwald
Zimmer A140, Telefon: 0202 498 1140
E-Mail-Adrresse: verwaltung@lg-wuppertal.nrw.de E-Mail-Adresse, öffnet Ihr Mail-Programm

Sachbearbeiterinnen:
Zuständig für Einstellung und Besoldung:
Frau Justizamtsinspektorin Edelmeier, Zimmer A186, Telefon: 0202 498 1186

Zuständig für Ablauf und Begleitung des Referendariats:
Frau Justizamtsinspektorin Holberg, Zimmer A 184, Telefon: 0202 498 1184
Vertreterin: Frau Justizamtsinspektorin Puley, Zimmer A 184, Telefon: 0202 498 1185

Adresse:
Die Präsidentin des Landgerichts
Referendarabteilung
Eiland 142103 Wuppertal
Telefax: 0202 498-3502, E-Mail-Adresse: verwaltung@lg-wuppertal.nrw.de E-Mail-Adresse, öffnet Ihr Mail-Programm

WEITERE INFORMATIONEN ZUM RECHTSFERENDARIAT IM BEZIRK DES LANDGERICHTS WUPPERTAL Wissenswerte Informationen zum juristischen Vorbereitungsdienst in der Justiz Nordrhein-Westfalen, Ausbildungspläne und Übersichten über den Ablauf des juristischen Vorbereitungsdienstes sowie die Stationen und Arbeitsgemeinschaften finden Sie auf den Internetseiten des Landesjustizprüfungsamtes externer Link, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab.

Weitere Informationen, insbesondere Merkblätter und Vordrucke zur Aufnahme in den juristischen Vorbereitungsdienst und zu Stellung und Ausbildung eines Referendars im hiesigen Oberlandesgerichtsbezirk externer Link, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab stellt das Oberlandesgerichts Düsseldorf auf seinen Internetseiten zur Verfügung .

Nachfolgend finden Sie die verfügbaren Formulare für Referendare des Landgerichts Wuppertal:

Antrag auf Erholungsurlaub Stand Februar 2018

Antrag auf Erholungsurlaub Verwaltungsstation

Antrag Nebentätigkeit

Antrag Studienfahrt

Antrag Studium bei der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer

Anzeige eines Unfalls

Ausbildung bei einer Verwaltungsbehörde

Ausbildung in der Rechtsanwaltsstation

Ausbildung in der Wahlstation

Angaben Zusatzvergütung Referendar(in) zur Zahlung

Merkblatt Zusatzvergütung für Referendare allgemein

Merkblatt Zusatzvergütung für Referendare Ausland

Merkblatt Zusatzvergütung öffentlicher Dienst

Merkblatt Zusatzvergütung Rechtsanwalts- und Wahlstation

Selbstverpflichtungserklärung Zusatzvergütung

Merkblatt Zusatzvergütung in englischer Sprache

Selbstverpflichtungserklärung Zusatzvergütung in englischer Sprache

Merkblatt Zusatzvergütung in französischer Sprache

Selbstverpflichtungserklärung Zusatzvergütung in französischer Sprache

Merkblatt für Rechtsreferendare die Eltern sind oder werden